Judo-Club Augsburg e.V.

Vereinsturnier und Mattenlager

Am Samstag, 22. Juli 2017 fand unser diesjähriges Vereinsturnier und Mattenlager statt. Begonnen wurde der Tag kurz nach 13:00 Uhr mit einem Randoriturnier. Hierbei konnten alle Judoka ihr Können in kurzen Übungskämpfen testen. Im Gegensatz zu Wettkämpfen geht es hier vorrangig darum, Techniken unter kampf-ähnlichen Situationen zu üben.

Damit das funktioniert und viel geübt werden kann, lässt man sich auch gerne mal von seinem Partner werfen. Bei den Randori spielen Alter und Gewichtsklassen keine Rolle, so dass wirklich jeder mit jedem üben konnte, auch die standen für Kämpfe zur Verfügung. Am Ende hatte der Spitzenreiter Übungskämpfe mit neun verschiedenen Partnern durchgeführt! Im Anschluss fand für die Fortgeschrittenen die Vereinsmeisterschaft statt, hierbei wurde in gewichtsnahen Gruppen jeweils der oder die Vereinsmeister/in ermittelt. Während der Randori und Wettkämpfe waren alle Juodka und Eltern bestens mit Würstchen, Kuchen und Getränken versorgt.

Im Anschluss an die Siegerehrung fand für die Teilnehmer des Mattenlagers eine Schnitzeljagd durch Ottmarshausen statt, bei der in kleinen Gruppen allerhand ungewöhnliche Gegenstände gefunden werden mussten. Am Abend übten alle noch gemeinsam in einer Trainingseinheit mit Mathias Geislinger O-Uchi Gari, bevor es dann zum Abendessen Schnitzel mit Kartoffelsalat gab. Nach einem ereignisreichen Tag wurde nach dem Abendessen begonnen, die Schlafsäcke auf der Matte auszubreiten.

Am nächsten Morgen fand nach dem gemeinsamen Frühstück noch eine Trainingseinheit mit Peter Pimpl statt, bevor die Kinder kurz vor dem Mittagessen wieder von den Eltern abgeholt wurden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.